Vernetzungstreffen 2018

Hallo liebe Mitstreiter,

die Anstiftung lädt dieses Jahr in den Spreewald zum Vernetzungstreffen in die Technikschule cleverinside nach Lübbenau ein. In Kooperation mit dem Verbund offener Werkstätten e.V. und weiteren regionalen Partnern wird es zwischen dem 16.11. und 18.11. ein sehr interessantes und abwechslungsreiches Programm in und um die Technikschule hier in Lübbenau geben.

FREITAG

Der erste Abend wird in den Vereinsräumen in der Dammstraße 72, 03222 Lübbenau um 16:30Uhr starten. Hier wird in gemütlicher Umgebung der Auftakt für das Vernetzungstreffen gegeben. Danach werden wir zum Gleis3 in die Bunte Bühne Lübbenau gehen, um der Jury an den Lippen zu kleben, welche Projekte in diesen Jahr gefördert werden.
Danach wird es einen Vortrag von Maximilian Voigt zum Thema „Digitale vs. zeitgemäße Bildung: die Entdeckung der Technik geben.
Und dann ist endlich der Moment der Preisverleihung gekommen. Um zu erfahren, was es damit auf sich hat, müsst ihr leider bis Freitag, ca. 21:30Uhr warten ….
Zum Abschluss des Abends wird es ein Konzert von Benny Hofer und dem mechanischen Sequenzer (BAMBAM) geben.

SAMSTAG

Der Samstag beginnt um 10:00Uhr mit der Jahreshauptversammlung des VOW e.V., bei dem alle eingeladen sind daran teilzunehmen.
Ab 12:30Uhr wird es Mittagessen geben, damit wir gestärkt in den zweiten Teil des Tages starten können.

Ab jetzt werden euch viele Projekte in Form von Minipräsentationen vorgestellt.
Hier ein kleiner Auszug aus dem geplanten Programm:Marlene Schmidt (Greifswald): Näh-Lastenrad
– Daniel D.-B. (Fürstenberg): Der Verstehbahnhof
– Sven t.P. (Augsburg): Die Access-Control-Box
– Andy K. (München), Max G. (Erlangen), Axel S. (Hamburg): Europa Makes Network
– Alex R (Frankreich), Nikolas (Belgien): vulca.eu
– Robert G. (Görlitz): Makerspace/Werkstatt RABRYKA
– Maximilian V. (Cottbus): Lokale Vernetzung
– u.v.a.

Zum Ausklang wird es ab 20:00Uhr einen Vortrag von Robert Jende geben,
mit offenen Ende . . .

SONNTAG

Am Sonntag werden  mit Kurzberichten die  IG’s, AG’s, Workshops, … den anderen Teilnehmer vorgestellt. Hier können/ dürfen/ sollen auch viele Fragen gestellt werden !
Der Ausklang wird gegen 12:00Uhr eingeleitet Wir stärken uns mit einem kulinarischen Genuss (Resteessen), bevor wir mit dem Aufräumen beginnen.
Dies sollte bis 13:00Uhr erledigt sein, da wir ab 13:30Uhr in den Genuss einer geführten Exkursion in den Tagebau kommen. Die Teilnahme dafür ist Kostenfrei und wird bis 15.00Uhr gehen.

Für weitere Informationen sprecht uns einfach während unserer AG-Zeiten oder per Mail an. Natürlich könnt ihr auch auf den im Text versteckten Internetseiten nachschauen 🙂
Oder ihr klickt HIER um noch mehr Informationen zu kommen.

Wir freuen uns auf zweikommafünf aufregende Tage hier im Spreewald und möchten jeden interessierten und noch-nicht-interessierten Einladen, zu diesen besonderen Treffen vorbeizukommen und natürlich auch mitzumachen.

Auf ein frohes Basteln