Hacken für Spacken

cprogrammierungLeiter: Daniel Michael

Wann:
Montag 16.30 Uhr
Donnerstag 16.30 Uhr

Wo:
Technikschule clever inside

Dieser Kurs beschäftigt sich mit den Grundlagen der Programmiersprache C, dem de-facto-Standard auf dem Gebiet der imperativen Programmierung. Da C (ganz nebenbei der Nachfolger von B, welches aber niemals zu Ruhm gelangte) als sehr hardwarenahe Programmiersprache gilt und die Linuxumgebung auch die hilfreichen Einblicke ermöglicht, fängt die Ausbildung mit ein paar theoretischen Grundlagen zur computerinternen Datendarstellung an.
Gleichzeitig bietet C eine komfortablere Ablaufsteuerung als beispielsweise Assembler, so dass Daniel euch zeigen wird, wie ihr mit einfachen Steuerstrukturen (Befehlsketten, Verzweigungen, Wiederholungen) nützliche Programme entwerfen könnt. “Programmierer machen sich einmal viel Arbeit und lassen das Problem dann immer wieder vom Rechner lösen.” Hierfür ist ein bisschen algorithmisches Grundverständnis von Vorteil. Die Grammatik von C ist eine gute Voraussetzung für aufbauende Programmiersprachen wie das objektorientierte C++.  Auch wenn du Interesse an Webseitenerstellung (HTML, CSS, CMS, JavaScript, WordPress, Joomla, Typo3, Dupral), Basic oder Pascal hast bist du hier richtig.tastatur