Mittwochstreffen: digitaler Modellbau

Ulrich Thorhauer bietet für euch immer Mittwochs ab 16:30 ein Treffen und Forum für digitalen Modellbau im Spreewald. Hier könnt ihr digitale Modelle am Computer im CAD erstellen und dann in der Realität umsetzten. Dabei kommen unterschiedlichste Techniken und Werkzeuge zum Einsatz: 3D Druck, CNC Fräsen, Laserschneiden,  Fusion360, 123CAD, aber auch Laubsäge, Ständerbohrmaschine und Schrauber dürfen dabei nicht fehlen.

 

Einfach mal reinschauen!

 

EU Code Week (7.10-10.10) in Brandenburg

Vom 7. bis zum 22. Oktober findet die EU Code Week statt. In dieser Zeit könnt ihr während diverser Workshops europaweit IT-Themen auf den Grund gehen. Zielgruppe der Veranstaltungen sind Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 24 Jahren, die spielerisch an die Welt der Technik und des Programmierens herangeführt werden möchten. Die Events zeigen jungen Menschen, wie viel Spaß Programmieren machen kann und wie man mit Code Ideen zum Leben erweckt. Die beiden fabLABs  aus Cottbus und Potsdam haben für euch ein kostenloses Programm gestrickt. Habt viel Spass!

Überblick fabLAB Cottbus

  • Programmiere deine eigene Wetterstation: Wir stecken uns gemeinsam ein Arduino-Board zusammen und schreiben erste Programme. Am Ende hat jeder und jede eine Wetterstation für’s Heimklima und kann Sensordaten selbst erfassen und auswerten.
  • Luftqualität: Ein Workshop zum selber messen (Einsteiger): Wie sauber ist die Luft, die ich atme? Während dieses Workshops baust du dir dein eigenes Sensorsystem, das du zur Messung der Feinstaubbelastung, Temperatur und Luftfeuchtigkeit nutzen kannst.
  • Programmier dir deine eigene Crypto-Währung: Was sind Cryptowährungen wie Bitcoin und wie funktionieren sie? Und welche Bedeutung werden sie in Zukunft haben? Lerne mit uns, was man alles mit der Blockchain-Technologie machen kann.
  • 3D-Modelle programmieren mit OpenSCAD: OpenSCAD ist eine Programmiersprache, mit der 3D-Modelle konstruiert werden können. Wir werden verrückte mathematische Formeln ausprobieren, mit denen sich faszinierende 3D-Objekte erstellen lassen.
  • Websites selbst programmieren: Bau dir deine eigene Website. Designe deine HTML Website mit CSS und binde eine erste SQL Tabelle via PHP ein.

Überblick machBAR Potsdam

09.10. 16:00 – 18:00 Uhr (Ort: machBarGemeinsam Open Source coden mit Git & GitHub – mit Jenny
11.10. 18:00 – 21:00 Uhr (Ort: machBarMeine Fische gehen online – DIY-Umweltmonitoring und Open Data (Sensorik und Arduino) – mit Roman
12.10. 17:30 – 19:30 Uhr (Ort: machBarArduino für Einsteiger – mit Mario
14.10. 14:00 – 17:00 Uhr (Ort: HPICoderDojo – mit Nicco und weiteren Mentoren
15.10. 14:00 – 18:00 Uhr (Ort: PEM3D Modellierung & 3D Druck – mit Frieder
16.10. 16:00 – 18:00 Uhr (Ort: machBarBloggen mit Jekyll und GitHub Pages – mit Jenny
17.10. 18:00 – 20:00 Uhr (Ort: machBarOpenData & Civic Tech – mit Martin – (Teil des OK Lab Potsdam)
19.10. 16:00 – 18:00 Uhr (Ort: machBarPiToGo (Roboter steuern!) – mit Peggy
21.10. 11:00 – 15:00 Uhr (Ort: Stadt- & Landesbibliothek) Coder Dojo Special – Code fixen – Nicco (parallel zum repairCafe)
21.10. 15:00 – 18:00 Uhr (Ort: machBarProgrammieren und 3D-Welten erstellen mit dem PyMove3D-Projekt – mit Peter

AWO-Fest am 16.09.

Am Samstag den 16.09. fand das diesjährige AWO-Fest in Lübbenau statt.

Der JFV war natürlich auch wieder mit dabei. Wir hatten für Euch unseren sehr belibten 3D-Drucker aufgebaut, an dem wir gezeigt haben, was heutzutage schon alles möglich ist.

Diesmal haben wir in der Zeit von 14:00Uhr bis 18:00Uhr einen Schlüsselanhänger mit einem Einkaufswagenchip ausgedruckt, welchen Ihr danach kostenlos mitnehmen konntet.

Außerdem haben wir hatten wir Euch anhand eines Beutels gezeigt, was mit der Siebdrucktechnik möglich ist.

Wenn ihr mehr über das 3D-Drucken oder das Siebdruckverfahren wissen und selber machen wollt, kommt zu uns in die Dammstraße 72 in Lübbenau. Alles Weitere erfahrt ihr hier unter Workshops.

 

Hier noch einige Bilder von dem Tag: