Sommerlager 2006

Olé, olé, olé, oje. Deutschland im WM-Fieber. Temperaturen und Sonnenstunden klettern auf Werte wie in Klinsis Hauptwohnsitz. Ersteres lässt den tendenziell degressiven Schlafausgleich noch drastischer zurückgehen. Letzteres veranlasst die 19 alten und neuen Teilnehmer zu freiwilligen oder gefreiwilligten Abkühlungen in der Spree. Also alles wie immer während des 9. bis 16. Juli?

Programm:

sl2006_b2Nicht unbedingt: Die Paddelboottour zur Schlossinsel Lübben gelang dieses Jahr jedenfalls, wobei auch dort der Wasserspielsplatz die prä-, inter- und postpubertären Jugendlichen in den Bann zog. Ob man die lange Fahrt durch eine Zugreise hätte verkürzen können, bleibt fraglich. Auch für den Ausflug ins Konrad-Zuse-Museum in Hoyerswerda waren einige hitzige Umstiege notwendig. Eins ist klar: Von der einfachen, jedoch effektiven Rechentechnik eines Konrad Zuse könnten sich die Entwickler der Fahrpläne ruhig eine Scheibe abschneiden. Die Erklärungen und Ansichten der teils raumgroßen Apparaturen beeindruckten allein dadurch, dass sie aus Zeiten stammten, als Software noch Lochstreifen hieß und Bugs noch echte Käfer waren.

Von der WM-Euphorie angesteckt wurden beim Kicker die Außenseiter Brasilien zum Weltpokal geführt, gefolgt von Lieblingsvereinen wie Polen und Ghana. Nebenbei fand auch noch die Funsportolympiade im Büchsenwerfen, Ringwerfen, Magnetangeln und Minicricket sowie Tischtennis und Wettschleusen statt. Mach dir nichts draus, Daniel, dass bei all der Sportlichkeit dein Kurs für C-Programmierung eher wie ein Regionalligaduell im Curling besucht wurde. Traditionell wurde das Lager mit einem Grillabend beendet.sl2006_b1

Projekte:

  • Fortgestaltung des Computermuseums
  • Präsentation “Einheimische Tiere”
  • Konfiguration der Lichtschranke
  • Anfertigung eines Sommerlager-Puzzles
  • Archivierung von Musik- und Videodaten
  • Multimedia-Projekt “Musikvideo”
    VJ: Sven Herrmann – Viva la Video
    Download (WMV, 15.0 MB)
  • Sommerlager-Video
  • Sommerlager-Zeitung
    Download (PDF, 8.7 MB)